Home
Sektionen
Vorstand
Mitglieder
Satzung
Termine
Geschichte
Bildergalerie
Ehrungen
Sitemap

ASV Deutschnofen / Raiffeisen
Forastraße 1
39050 Deutschnofen
Tel. +39 347 8107660
www.svdeutschnofen.it
svdeutschnofen@rolmail.net
Steuernummer: 80020270213
Part.IVA: 03146390210
Empfängerkodex: M5UXCR1


Saison 2010


Die abgelaufene Saison war für die Sektion Tennis wieder sehr erfolgreich.
Die Tätigkeit begann im April mit dem Training für Kinder und Erwachsene.


Ebenfalls im April ging die Meisterschaft der Ladies „O. 40“ los, wo unsere Mannschaft  den 5.Platz erreichte.   

Im Mai begann dann bereits die Meisterschaft der 1. der Damen, die den 3. Platz im eigenen Kreis erreichte.

Auch heuer konnte wieder eine Herren Mannschaft in der 4. Liga aufgeboten werden, um den Jugendspielern die Möglichkeit zu geben Wettkampftätigkeit zu schnuppern.

Auch intern wurden verschiedene Turniere organisiert:

-       am 07.08. das Damendoppel Vereinsturnier

-       am 29.08. das Kindervereinsturnier

-       am 12.09. das Herrendoppel Vereinsturnier

-       am 02.10. das Doppel Mixed Vereinsturnier

-       im Oktober das Einzel Vereinsturnier der Erwachsenen.

Auch an den Eggentaler Meisterschaften, die heuer in Steinegg stattfanden, beteiligten sich Athleten unseres Vereines. Von den 13 ausgetragenen Kategorien, konnten 10 davon von Spielern aus Deutschnofen gewonnen werden.

Im Sommer wurden die Tenniskurse ( 65 Kinder !! ) mit Lehrer Arno Weinreich organisiert. Die gezielte Jugendarbeit hat auch heuer einige Erfolge gebracht, wie die Bilanz der Teilnehmer an den VSS Kindertennismeisterschaft aufweist. Einige Kinder nahmen an den Bezirksturnieren in  Branzoll, Terlan, Welschnofen und Völs teil.

Die besten Ergebnisse erzielten Robert Wiedenhofer ( 1 erster Platz, 1 zweiter Platz und 2 dritte Plätze ),  Manuel Gallmetzer ( 1 erster Platz und 1 zweiter Platz ), Julian Haniger ( 2 dritte Plätze ),  Patrick Zelger ( 1 dritter Platz ), Johanna Bozzetta ( 1 dritter Platz ) und Elisabeth Vendruscolo ( 1 dritter Platz ) . 4 Spieler aus Deutschnofen qualifizierten sich auch für die Landesmeisterschaft in Sand in Taufers . Robert Wiedenhofer schaffte es bis ins Halbfinale und wurde somit dritter.

Ende August begannen die Spiele um den VSS Seniorencup, an dem sich eine Mannschaft des ASV Deutschnofen beteiligte. Sie qualifizierte sich für die Finalspiele in Meran und wurde wie 2008 Vizelandesmeister.

Als letztes wurde am 23. Oktober das schon zur Tradition gewordene Gedächtnisturnier „Annemarie Santa Brunner“ ausgetragen.

Ein großer Dank geht an den Platzwart Luis Bergmann und an Heini Stuppner von der Sportbar, die mit Einsatz und Können für die Instandhaltung der Plätze sorgten und sicherlich dazu beigetragen haben, dass der Tennissport in Deutschnofen wieder Aufwind erfahren hat. Danke auch an alle Gönner und Helfer und wir hoffen auch weiterhin, dass so viele oder auch noch viele mehr die Freude am Tennisspielen beibehalten oder neu entdecken.

 

Der Sektionsausschuss :  Herta, Kuni und Franco