Home
Sektionen
Vorstand
Mitglieder
Satzung
Termine
Geschichte
Bildergalerie
Ehrungen
Sitemap

ASV Deutschnofen / Raiffeisen
Forastraße 1
39050 Deutschnofen
Tel. +39 347 8107660
www.svdeutschnofen.it
svdeutschnofen@rolmail.net
Steuernummer: 80020270213
Part.IVA: 03146390210
Empfängerkodex: M5UXCR1


Volleyball Rückschau


In der abgeschlossenen Saison 2016/2017 war es ein großes Anliegen der Sektion Volleyball Kinderkurse anzubieten.

Zwei Kursangebote einmal wöchentlich für die 3. Klasse Grundschule bis zur 1. Klasse Mittelschule und für die 2. und 3. Klasse Mittelschule in der Turnhalle von Deutschnofen fanden mit über 30 Spielern reges Interesse.

Das Training wurde von Birgit Taibon und Otto Herbst gemacht. Sie brachten den Kindern mit spielerischen Übungen die Techniken des Volleyballs näher und sorgten für reichlich Spielabwechslung.

Beim VSS waren 4 Mannschaften angemeldet. Die Meisterschaftsspiele verteilten sich auf das ganze Jahr hindurch und die Landes-meisterschaft fand 27. Mai in Kaltern statt.

Unserer Mannschaften konnten sich im hinteren Mittelfeld klassieren, wobei sie an den Finalspielen nicht teilnahmen. Wir werden versuchen auch in der nächsten Saison mit einigen Mannschaften dabei sein.

Am Montag, wie schon seit vielen Jahren, und auch am Mittwoch spielten die Erwachsenen zwei Stunden Volleyball.

Diesem Angebot folgten auch einige neue Spieler, welche die bereits bestehenden Volleyballgruppen erweiterten und neuen Schwung mitbrachten.

Einige Freundschaftsspiele mit unseren Nachbarvereinen Haslach und Bozen vervollständigten unsere Volleyballtätigkeit und waren ein guter Erfahrungsaustausch für die neuen Spieler.

Gegen Ende der Saison hat eine Mannschaft beim Heuhupfer Turnier in Tramin teilgenommen.

Dem Ausschuss der Sektion Volleyball ist bemüht seine Tätigkeit vielseitig fortzusetzen und schickt voraus, dass die Kinder- und Jugendarbeit ein großes Anliegen ist.

Die Sektion Volleyball dankt auch allen Gönnern und Sponsoren und nicht zuletzt den Spielern selbst, die für das Bestehen der Sektion unerlässlich sind.